Welche Alternativen gibt es für die Sriracha Sauce?

Die Sriracha Sauce ist eine der beliebtesten Saucen zu asiatischem Essen, aber auch aus der europäischen Küche mit scharfem Akzent nicht mehr wegzudenken. Wer sich längst von dem Genuss hat überzeugen lassen, will vielleicht auch einmal etwas Neues ausprobieren.

Vielleicht ist auch der typische Geschmack der Sriracha Sauce nicht jedermanns Sache oder die Schärfe reicht nicht mehr aus. Es gibt viele Gründe, die einen nach der einen oder anderen Alternative Ausschau halten lassen.

Wir haben dir diese Arbeit einmal abgenommen und dir ein paar leckere Alternativen zur Sriracha Sauce zusammengestellt.

1. Sambal Oelek
Diese leckere Würzsoße stammt ursprünglich aus Indonesien und wird ebenfalls vom Erfinder der Sriracha Sauce David Tran und seinem Unternehmen Huy Fong Foods vertrieben. Besonders zu Fleisch und Reis ist der scharfe, würzige aber auch leicht säuerliche Geschmack eine echte Entdeckung. Das Besondere: Bei dieser Sauce werden die besonders scharfen Kerne der Chilischote mit verarbeitet.

2. Lingham’s Chili Sauce
Diese ursprünglich aus Malaysia stammende Sauce wird ebenfalls auch frischen Chilischoten ohne Kerne hergestellt. Ihre Zutaten beschränken sich auf Chili, Zucker, Essig und Salz. Bei Amazon als eine 280-ml-Flasche voll mit leckerer, scharfer britischer Importware zu haben.

3. Gochujang
Aus Korea stammt diese Paste aus Klebereis, Chili, Salz, Sojabohnen und vielem mehr. Diese Soße ist nicht ganz so scharf, aber dafür reich an Inhaltsstoffen.

4. Blair’s Sudden Death Sauce
Eine Chilisauce nordamerikanischer Herkunft in der 150-ml-Flasche, bei der der Name Programm zu sein scheint. So ist der kleine Totenkopf-Anhänger an der Flasche nicht nur ein netter Gimmick, sondern verrät, was der Esser zu erwarten hat. Vorsicht! Wer nur die Schärfe der Sriracha Sauce gewohnt ist, sollte hier wirklich nur einen Tropfen probieren!!! Eine Alternative für alle, die es sehr, sehr scharf mögen.

5. Mad Dog
Diese sehr teure Sauce, schneidet bei Kundenbewertungen mit absoluter Bestnote ab. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn obwohl diese Sauce auch aus Chilis hergestellt wird, ist auch diese Schärfe von ihrer Intensität her nicht mit der der Sriracha Sauce zu vergleichen. Der kleine Revolver an der 150-ml-Flasche enthält einen Dosierer in Stecknadelkopfgröße – da weiß man, was man zu erwarten hat.

6. Tabasco Sauce
Das ist wieder einmal eine Sauce für die Liebhaber der genießbaren Schärfe. Etwas flüssiger als die Sriracha Sauce bietet sie eine bekömmliche und leckere Alternative, die zusätzlich mit Mango, Papaya, Bananen und Ingwer verfeinert wurde. Ein Klassiker, der darüber hinaus noch vegan, koscher und glutenfrei ist.

7. Mexican Tears
Diese Sauce aus geräucherten Chilis wurde in Deutschland hergestellt und eignet sich hervorragend zum Probieren. Der 3er-Pack zu je 100 ml enthält 3 verschiedene Geschmacksrichtungen. So kann man sich langsam und umfassend an die Alternativen zur Sriracha Sauce herantasten.

8. 100% Pain
Auch auf diese Alternative sollte zurückgreifen, wen der Schärfegrad der Sriracha Sauce so langsam langweilt und er etwas Stärkeres, aber nicht minder Leckeres ausprobieren möchte.

Wie du siehst, gibt es unzählige Alternativen, allerdings empfiehlt es sich beim Kauf vor allem auf den Schärfegrad zu achten und vielleicht zunächst eine kleinere Probierflasche zu bestellen, falls dies möglich ist.